Widerrufsrecht

Ausschluss des Widerrufsrechts

Nach Art. 59, Absatz 1, Buchstaben d) und e) der Gesetzesverordnung Nr. 6 September 2005 Nr. 206 (Verbrauchgesetz) und nachfolgende Änderungen (Gesetzesverordnung 21/2014) ist das Widerrufsrecht ausgeschlossen in Bezug auf

  1. a) Waren, die von einem Benutzer gekauft wurden der nicht der Verbraucher ist und/oder der eine Rechnungsstellung benötigt
  2. (b) versiegelte Waren, die aus hygienischen Gründen oder im Zusammenhang mit dem Gesundheitsschutz nicht zurückgegeben werden können und die nach der Lieferung geöffnet wurden.

Ausübung des Widerrufsrechts

Der Benutzer kann das Widerrufsrecht nach Art. 52 und ff. der Gesetzesverordnung 206/2005, in Bezug auf bestimmte Produkte, mit Ausnahme derjenigen, die von LangheMyFood S.r.l. hergestellt wurden, sofern diese nach der Lieferung nicht geöffnet wurden oder ihre Siegel intakt sind, ausüben.

In den Fällen, in denen die Ausübung des Widerrufsrechts erlaubt ist, ist der Benutzer berechtigt aus der Kaufvereinbarung ohne Angabe von Gründen und ohne Sanktionen zurückzutreten.

Zur Ausübung des Widerrufsrecht muss der Benutzer innerhalb von 14 Tagen nach Lieferdatum, eine schriftliche Mitteilung an die folgende E-Mail-Adresse senden info@langhemyfood.com mit dem Betreff "Ausübung des Rücktrittsrechts", unter ausdrücklicher Erklärung der Absicht das Widerrufsrecht auszuüben und unter Bereitsstellung der folgenden Informationen:

  1. Bestellnummer und Datum
  2. Lieferdatum der Bestellung
  3. Name und Adresse des Verbrauchers
  4. Angabe einer E-Mail-Adresse und Telefonnummer des Verbrauchers
  5. Artikel-Code oder Codes für die das Widerrufsrecht ausgeübt wird

Angesichts des Eingangs der Bekanntmachung der Ausübung des Widerrufsrechts wird Langhemyfood ein Dokument für die Verwaltung der Rückgabe führen.

Der Benutzer muss an die Gesellschaft oder an einen von der Gesellschaft autorisierten Dritten, unverzüglich und in jedem Fall spätestens innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Zeitpunkt der Bekanntgabe seines Widerrufs, alle Produkte aus dem Vertrag aus dem er / sie zurücktritt zurückgeben und die direkten Kosten für die Rücksendung der Produkte tragen. Im Falle der direkten Rückgabe an die Gesellschaft, müssen die Produkte an die folgende Adresse gesendet werden: LangheMyFood S.r.l. - Via Vivaro, 29/A - 12051 Alba (CN) Italien. Die Produkte müssen intakt zurückgegeben werden und in jedem Fall in demselben Zustand, in dem sie vom Benutzer empfangen wurden. Rückerstattungen von der Gesellschaft erfolgen an die gleiche Zahlungsmethode, die vom Verbraucher für die Bezahlung der widerrufenen Bestellung verwendet wurde.

Produkte, die nicht zurückgegeben werden können

Nach Art. 59 des Verbrauchsgesetz ist die Rückgabe von bestimmten Produkten nicht möglich, z. B. beim Kauf von speziell angefertigten, gravierten oder individualisierten Produkten, bei der Lieferung von versiegelten Artikeln, die aus gesundheitlichen oder hygienischen Gründen nicht zur Rückgabe berechtigt sind und bei denen nach der Lieferung die Siegel entfernt wurden, usw.

Versiegelte Waren, die aus hygienischen Gründen oder im Zusammenhang mit dem Gesundheitsschutz nicht zurückgegeben werden können und die nach der Lieferung geöffnet wurde, können nicht zurückgegeben werden.