Von Nordafrika bis zu den Tischen im Piemont: Das Perlhuhn wird seit der Antike hoch geschätzt, sowohl wegen seines Fleisches als auch wegen seiner Eier. Es scheint tatsächlich so zu sein, dass sein Name von der alten ägyptischen Zivilisation herrührt: Aller Wahrscheinlichkeit nach verzehrten Pharaonen und hochrangige Beamte sein köstliches Fleisch. Er wird auch Numida comune oder Gallina Faraona genannt, ist etwa so groß wie ein Fasan und zeichnet sich durch einen kahlen Kopf aus, auf dem der Kamm und die roten Kehllappen hervorstechen, was ihm ein ausgesprochen lustiges Aussehen verleiht. Eine seiner Besonderheiten ist, dass er mehrfarbig ist: Im Allgemeinen sind die Federn im oberen Teil dunkelgrau, aber unten ist er weiß gesprenkelt, wird im Nacken und auf der Brust lila und auf den Wangen bläulich.

Geschätzt für sein mageres Fleisch mit hohem Proteingehalt, aber mit einem aromatischeren Geschmack als andere Vögel wie Huhn oder Pute, ist es der unbestrittene Protagonist unvergesslicher Gourmetgerichte. Obwohl es eine dunkle Farbe hat, fällt es in die Kategorie des weißen Fleisches, was es aufgrund seines geringen Fettgehalts auch für Diätwillige perfekt macht. In der Tradition ist es vor allem als "Perlhuhn im Garten" bekannt, für die klassischste Kombination mit der Sauce giardiniera, die typischerweise für gekochtes Fleisch verwendet wird. Begleitet von der Knackigkeit und Frische des saisonalen Gemüses, gibt er sein Bestes, ohne von zu intensiven Aromen überwältigt zu werden, die ihm die verdiente Hauptrolle stehlen würden.

Zutaten und Nährwerte
 

Zutaten: Perlhuhn 79%, natives Olivenöl extra, Paprika, Karotten, Blumenkohl, Zwiebeln, Balsamico-Essig (Weinessig, konzentrierter Traubenmost, Karamell E150d, Antioxidationsmittel E220, (SULFITE)), Maisstärke, Weißweinessig, grüne Bohnen, getrocknete Tomaten, Salz, Thymian .Kann Spuren von SCHALENFRÜCHTEN, FISCH, EIERN und MILCH enthalten.

Aufbewahrungsbedingungen: Kühl und trocken lagern. Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 3 Tagen aufbrauchen.

 Nährwerte (Durchschnittswerte pro 100 g des Produkts):

Energie:

1110 kJ / 267 kcal

Fett:

19 g

- Davon gesättigte Fettsäuren:

2,9 g

Kohlenhydrate:

2,6 g

- Davon Zucker:

1,1 g

Eiweiß:

22 g

Salz:

0,56 g