Eine bäuerliche Weisheit lehrt uns, dass es nur einen Hahn im Hühnerstall geben kann: Deshalb war es schon in der griechischen Antike üblich, männliche Hühner zu kastrieren. Mit dem zusätzlichen Vorteil, dass der Kapaun, der in jungen Jahren kastriert wird,
ein zarteres und schmackhafteres Fleisch behält. Berühmt geworden in der italienischen Literatur durch Manzoni in I Promessi Sposi (Die Verlobten), als die Hauptfigur Renzo vier lebende Kapaune als Geschenk nach Azzeccagarbugli bringt, hat er sich über die Jahrhunderte einen Platz in der bäuerlichen
Kultur als prestigeträchtiges Geschenk und als saftiges Gericht erarbeitet.
Gekocht, sein Fleisch wird von den Knochen gelöst und in Gläsern in Öl gegart. Um den Geschmack hervorzuheben, wird in unserem Salat nichts über den Geschmack des piemontesischen Schwarztrüffels hinausgehen, eine Delikatesse des Untergrunds, noch heute Frucht der Arbeit der "trifolao", die bei der Suche von den treuen tabui, den Trüffelhunden, begleitet werden.


Zutaten und Nährwerte

1 - Capppone und schwarzer Trüffel

Zutaten: Kapaunfleisch (verwendet 88 g pro 100 g des fertigen Produkts), natives Olivenöl extra, Maisstärke, Marsala (enthält SULPHITEN), schwarze Trüffel 0,8% (Tuber aestivum), Salz.

Kann Spuren von NÜSSEN, EIER, MILCH, FISCH und CELERIEenthalten.

Lagerung: Im Kühlschrank bei +4°C lagern

Nährwerte (Durchschnittswerte pro 100 g des Produkts):

Energie:

1873 kJ / 451 kcal

Fett:

35 g

- Davon gesättigte Fettsäuren:

7,7 g

Kohlenhydrate:

13 g

- Davon Zucker:

0,8 g

Eiweiß:

22 g

Salz:

1,2 g

 

Kapaunfleisch mit schwarzem Trüffel 200 g
Produziert für Langhemyfood s.r.l. Via Vivaro, 29/A 12051 Alba - Italien von DP S.N.C. di Davide Palluda & C. - Via Torino, 175 - 12043 Canale - EG-Stempel: EN Q775O CE