Noch nie war es so einfach, die Spezialitäten der Langhe zu sich nach Hause zu holen!

Wir von ItalianMyFood verkaufen keine Lebensmittel, sondern ein einzigartiges Gebiet in der Welt, das von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt ist. Natürlich geht diese Anerkennung weit über die Schönheit der Weinlandschaft hinaus: Die Einzigartigkeit dieses Gebietes ist tatsächlich mit der kulinarischen Tradition vor Ort verbunden, die eine lange Geschichte hat. Seit jeher werden die unverfälschten Zutaten und Rezepte von Mutter zur Tochter überliefert und durch Restaurants und Tavernen unsterblich gemacht.

In unseren Gerichten schmecken Sie die Geschichte unseres Landes mit all den Werten der Traditionen von Langhe und Roero.

Eine korrekte und ausgewogene Ernährung kann nicht von ethische Entscheidungen getrennt werden, die die Umwelt respektieren: Aus diesem Grund bieten wir nur frische saisonale Zutaten an, die von sorgfältig ausgewählten lokalen Produzenten in einer Entfernung von null Kilometern angeboten werden.

Denn wir lieben genau wie Sie die gute Küche, ein gutes Essen und das Gefühl eine Mahlzeit zu teilen, mit Menschen, die uns wichtig sind.

Der Küchenchef

Stefano Paganini

Ich bin ein ruheloser Geist: Ich habe angefangen, Gemüse in einem der ersten Sternerestaurants im Piemont - "La Contea" in Neive - zu putzen. Ich habe in der Küche von Davide Palluda gelernt, bevor ich mich auf das Abenteuer der Villa Tiboldi in Canale einließ. Im Jahr 2010 eröffnete ich schließlich mein eigenes Restaurant "Stefano Paganini - Alla Corte degli Alfieri", mitten im Herzen des Roero, im Schloss von Magliano Alfieri. Hier kommuniziere ich mein Ich über meine Küche. Mit meiner Arbeit erzähle ich von meinem Leben und meinem Land und versuche meinen Gästen dieses Gefühl über ein authentisches sensorisches Geschmackserlebnis zu vermitteln.

Der MAITRE der FINANZEN

Luigi Bruno

Ich bin ein gelernter Geschäftsmann mit zahlreichen Erfahrungen in verantwortungsvollen Rollen. Gleichzeitig bin ich ein großer Fan der guten Küche: Nicht nur hinter dem Herd, vielmehr noch vor einem guten Gericht. Deshalb haben wir die Idee entwickelt, die Qualität unseres Gebietes auf die Tische aller Feinschmecker zu bringen. Bei Italian My Food kümmere ich mich um die Verwaltung, Finanzen und Geschäftsentwicklung.

DER SOMMELIER DES WEBS

Maurizio Voglino

Dank meiner Erfahrungen bei renommierten Unternehmen in der Region Piemont als Betreiber und später ICT-Manager, habe ich mich im Bereich Software und Web mit meinem Unternehmen MVItalia selbstständig gemacht. Zu meinen Fachbereichen gehören E-Commerce, App und Web-Anwendungen. „Verbinden ist jetzt möglich“, wie unser Slogan verkündet. Nachdem ich hier in der Gegend des guten Weines und der hochwertigen Gastronomie geboren bin, war es für mich keine Frage dieses Projekt zu entwickeln, um all denjenigen mit der gleichen Leidenschaft für Wein und Gastronomie wie ich sie habe, die Möglichkeit zu geben, ihre Wünsche zu erfüllen.

DER GASTRONAUT

Pietro Ramunno

Schreiben ist für mich kein Beruf, sondern eine Berufung. Als Journalist habe ich die Kommunikationsagentur Impresso gegründet, wo wir uns mit Texten und Social Media Strategien beschäftigen: Meine Welt ist die der Kommunikation. Ich kenne mich mit Wein aus und liebe das Essen. Ich kann nicht kochen, aber ich schätze diejenigen sehr, die sich in der Küche auskennen und eine wahnwitzige Neigung zu gesättigten Fettsäuren haben. Ich liebe die Poesie meiner Hügel und die Geschichten von den Personen zu erzählen, die dort wohnen.

DER GOURMET DER CYBERSICHERHEIT

Alberto Rubba

Das Recht bildet den Ausgangspunkt meines Berufslebens. Neugierde, Leidenschaft und der Wunsch, sich ständig neuen Herausforderungen zu stellen und sie zu meistern, sind heute die Essenz. Als Anwalt beschäftige ich mich mit der Sicherheit der von ItalianMyFood verwalteten Daten und allen Aspekten des Datenschutzes. Und natürlich schätze ich auch die ausgezeichnete gastronomische Tradition, die Langhe, Roero und Monferrato zu vermitteln verstehen.